« zurück

Wir feiern Hoffnungsfest

Vom 7. bis 13. November immer abends in der Stauseehalle in Schömberg. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.15 Uhr.

Das Hoffnungsfest wird in ganz Deutschland gefeiert. Die beiden Theologen Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric werden bei der zentralen Veranstaltung in der Dortmunder Westfalenhalle Themen rund um das Thema „Hoffnung“ aufgreifen und dieses zusammen mit wechselnden Gästen aus christlicher Sicht beleuchten. Diese Veranstaltung wird in die Stauseehalle gestreamt.

Rund um diese zentrale Veranstaltung wird es jeden Abend ein anderes Rahmenprogramm geben. Hoffnung bringt Freude! Das zeigt sich in vielfältiger Art und Weise, auch im Rahmenprogramm. So können wir Freude am Tanzen, am Trommeln, am Grillen, am Helfen, am Spielen, an der Musik – einfach am Feiern haben.

Umrahmt wird das Fest von musikalischen Beiträgen, selbstverständlich gehören auch Snacks und Getränke dazu. Lassen Sie sich jetzt schon einladen, in lockerer Atmosphäre ein Fest der Hoffnung, Freude und des Jubels zu erleben!

Lassen Sie sich einladen, ein Fest zu Ehren Jesu zu feiern, denn er bietet allen Grund zu Hoffnung und Freude!

Die 3G Regel gilt für alle Abende und es besteht vor Ort die Möglichkeit sich kostenlos testen zu lassen.

 


zur News-Übersicht