« zurück

Stellenwechsel von Pfarrer Dr. Holdt

Liebe Mitchristen in den Gemeinden des Oberen Schlichemtals!
Ihnen ist sicherlich das Kloster Weggental in Rottenburg ein Begriff. Es ist ein traditionsreicher Wallfahrtsort unserer Diözese, der lange Jahre von Franziskanern betreut wurde (genau wie der Palmbühl). Nach dem Weggang der Franziskaner versuchte das Bistum, mit anderen (ausländischen) Ordensgemeinschaften die Seelsorge am Wallfahrtsort weiterzuführen. Das scheiterte jedoch.
Nun hat sich die Diözese für einen Neustart im Weggental entschieden. Künftig soll ein Wallfahrtsrektor und ein weiterer pastoraler Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin die Wallfahrt betreuen und zu einem Zentrum für Familienpastoral entwickeln.
Die Diözese hat Pfarrer Dr. Holdt gefragt, ob er das Amt des Wallfahrtsrektors im Weggental übernehmen will und er hat sich dazu entschlossen, diese neue Herausforderung anzunehmen.

Die Corona Situation machte unseren Kirchengemeinden  die Verabschiedung von Pfarrer Dr. Holdt in gewünschter Form leider unmöglich, aber wir wollten unserem guten und langjährigen Seelsorger dennoch eine würdige und schöne Abschiedsfeier bereiten. Deshalb fand am Samstag,27.03. um 18:00 Uhr eine Dankandacht in der Stadtkirche Schömberg statt. An dieser Dankandacht nahmen das Pastoralteam, die Mesner, Organisten, Sekretärinnen und andere Vertreter, die eine persönliche Einladung erhalten haben, teil.


zur News-Übersicht