« zurück

Sternsingeraktion 2021 – Der Segen kam – aber anders

In diesem Corona Jahr  konnten unsere Gruppen nicht wie üblich von Haus zu Haus ziehen. Personenkontakte sollten ja tunlichst vermieden werden und gemeinsames Liedersingen war untersagt. Den Jungen und Mädchen, die sonst begeistert dabei waren, fiel das nicht leicht, sie hatten aber auch Verständnis.

Wichtig war, dass der Sternsinger- Segen auch und gerade in dieser schwierigen Zeit nicht einfach wegfiel. Die Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit haben sich deshalb eine Alternative zur üblichen Aktion einfallen lassen. Es wurden kleine Sternsingertüten hergerichtet, bestückt mit dem Aufkleber 21 * C + M + B + * 21, einem kleinen Fläschchen Weihwasser, Kreide und einem Überweisungsformular (für das diesjährige Spendenprojekt). An Dreikönig, Mittwoch 6.1.2021  wurden die Segenstüten im feierlichen Gottesdienst gesegnet. Die Tüten konnten nach dem Gottesdienst und tagsüber in der Kirche abgeholt werden. So konnten die Familien  den Aufkleber oder den Schriftzug selber an ihren Häusern anzubringen und mit dem Weihwasser ihre Wohnungen segnen. Es gab eine rege Beteiligung an der Aktion die mit einer Spende von 2449,84 € abgeschlossen wurde. Allen Spender und Spenderinnen ein “Herzliches Vergelt´s Gott!”

 


zur News-Übersicht