« zurück

Fahrt zum Besinnungstag am 24.03.20

Einladung zum Besinnungstag in der Fastenzeit

für Frauen und Männer im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe
Für die Kirchengemeinden aus der Seelsorgeeinheit „Oberes Schlichemtal“  Schömberg, Schörzingen, Zimmern u. d. B., Dotternhausen, Dormettingen, Dautmergen, Ratshausen, Hausen a.T. Weilen u.d.R. und der weiteren Umgebung findet am

24.März 2020 im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe von 10 Uhr bis 17 Uhr ein Besinnungstag statt.

THEMA

Besinnungstag in der Fastenzeit                                              “Klima wandeln – im Kleinen beginnt das Große”

 

Klima, Stimmung und Atmosphäre sind schwer zu definieren und zu greifen. Doch gerade sie entscheiden über Gelingen und Misslingen. Sie sind eine allgegenwärtige Macht, die uns selbst und unsere Umgebung beeinflussen.

Klimawandel beginnt im eigenen Herzen. Was im Herzen eines Menschen lebt, das hat Wirkung. Denn im Kleinen beginnt das Große.

Der Besinnungstag ist eine Einladung, sich für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und kleine Schritte für den Klimawandel im eigenen Herzen in den Blick zu nehmen.

Elemente des Tages: Vortrag, heilige Messe, Beichtgelegenheit, Zeit zur persönlichen Besinnung, Kreuzweggebet, Prozession zum Schönstatt-Kapellchen

Referentin: Schwester M. Annjetta Hirscher

Zum Programm gehören: Vortrag zum Tagesthema, Meditation, Heilige Messe, Beichtgelegenheit, Rosenkranzgebet.

Wie immer fährt ein Bus zur Liebfrauenhöhe

Abfahrt ist in Wellendingen um 7.20 Uhr, Schörzingen um 7.35 Uhr, Deilingen 7.50 Uhr,  Weilen u.d.R. 8.05 Uhr,  Ratshausen 8.15 Uhr, Schömberg 8.30 Uhr,  Dotternhausen 8.40 Uhr.Bei Anmeldung bitte Einstiegsort angeben. Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Einladungen mit Programm liegen in den Kirchen (Schriftenstände) aus.            Anmeldungen bei Anneliese Wachter, Rosenstraße 26 unter Tel. 07427/3125 ab sofort.

Bitte um rechtzeitige Anmeldung!


zur News-Übersicht