« zurück

Fahrt zum Besinnungstag am 07.03.2019

zum Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe.
Für die Kirchengemeinden aus der Seelsorgeeinheit „Oberes Schlichemtal“  Schömberg, Schörzingen, Zimmern u. d. B., Dotternhausen, Dormettingen, Dautmergen, Ratshausen, Hausen a.T. Weilen u.d.R. und der weiteren Umgebung findet am 07.März 2019 im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr ein Besinnungstag zum Thema

 „ Wenn Christ sein ( er-) greift“. statt.

Zu einem Besinnungstag in der Fastenzeit mit dem Thema „Wenn Christsein (er-)greift“ laden wir herzlich ein.
Wenn Glaube zünden soll, braucht es mehr. Mehr als schöne Worte und äußerlich perfekte Vorgaben. Glaube, der überspringen, begeistern und bewegen soll, braucht das persönliche Berührt-Sein bzw. Sich-berühren-Lassen. Der Besinnungstag ist eine Chance, sich eine Auszeit zu nehmen und mit Gott in Berührung zu kommen.

Elemente dieses Tages sind neben einem Vortrag zum Tagesthema eine Meditation, die Feier einer heiligen Messe, Beichtmöglichkeiten sowie eine kleine Prozession zum Schönstatt-Kapellchen.

Referenten: Schwester M .Annjetta Hirscher

Zum Programm gehören: Vortrag zum Tagesthema, Meditation, Heilige Messe, Beichtgelegenheit, Rosenkranzgebet.

Wie immer fährt ein Bus zur Liebfrauenhöhe

Abfahrt  ist in Wellendingen um 7.20 Uhr, Schörzingen um 7.35 Uhr, Deilingen 7.50 Uhr,  Weilen u.d.R. 8.05 Uhr,  Ratshausen 8.15 Uhr, Schömberg 8.30 Uhr,  Dotternhausen 8.40 Uhr.

Bei Anmeldung bitte Einstiegsort angeben. Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Einladungen mit Programm liegen in den Kirchen (Schriftenstände) aus.

Anmeldung: Anneliese Wachter Tel. 07427 /3125
Bitte um rechtzeitige Anmeldung!    


zur News-Übersicht