« zurück

Lichterrosenkranz 01.12.17

Am Freitag, 01.12. um 18:30 Uhr in der St. Peter und Paul-Kirche in Schömberg.

Zur Einstimmung auf die Adventszeit bitten wir die Mutter Gottes vor allem um ihre Fürsprache bei ihrem Sohn.

Wir beten in unseren persönlichen und allen weltlichen Anliegen. Die brennenden Kerzen sind Symbol für das  Licht der Liebe, das von Jesus und Maria ausgeht. Die Rose, die wir zum Licht stellen, ist das Zeichen der Liebe, das wir als Betende und Bittende geben.

Zu dieser besonderen Form des Rosenkranzgebetes laden wir herzlich ein. Schalten Sie sich in den Gnadenstrom des Rosenkranzgebetes  ein und vertrauen sie auf die Fürbittmacht der Gottesmutter.

 


zur News-Übersicht